INFO PATIENTEN

Teil- oder Totalprothetik

Die Sparte Prothetik nimmt auch bei uns nach wie vor einen sehr grossen Stellenwert ein. Wir stellen in unserem Dental-Labor sehr viele Teil- und Totalprothesen her.

Teilprothese
Bei der Teilprothese werden Kunststoffzähne auf ein vorher individuell hergestelltes Modellgussgerüst (Chrom-Kobalt-Molybdän Legierung) montiert. Den Halt findet die Teilprothese durch sogenannte Klammern über noch bestehende Restzähne.

Einsatzgebiet

  • verschiedenste Zahn-Lücken können so wieder geschlossen werden (Schalt-Prothese)
  • Zahnersatz für zahnlose Kieferhälften (Freiend-Prothese)

Vorteil

  • Biokompatibel
  • kostengünstige Lösung
  • kann in der Regel weiter ausgebaut werden (bei Verlust von weiteren Zähnen)

Nachteil

  • ästhetisch nicht immer die optimalste Lösung (bei Klammern im sichtbaren Bereich)


Totalprothese
Bei vollständig zahnlosen Kiefern werden Voll- oder Totalprothesen hergestellt. Je nach Bedarf werden diese auch durch ein Modellguss-Gitter verstärkt. Diese Verstärkung wird vollumfänglich in den Kunststoff eingearbeitet. Die Totalprothesen halten im Munde nur durch die Saugkraft. Zusätzlichen Halt kann durch die gezielte Einsetzung der Mund-Muskulatur (Lippen, Wange, Zunge) erzielt werden.

Einsatzgebiet

  • Zahnlose Kiefer

Vorteil

  • Biokompatibel

Nachteil

  • je nach Kiefersituation kann der Halt der Prothese manchmal nicht befriedigend sein.
  • bei Oberkiefer-Prothesen kann es durch die Gaumenabdeckung zu Geschmacks-Irritationen kommen.

Zusätzlich decken wir in der Sparte Prothetik auch alle Arten des Reparatur-Services ab (Riss-, Bruch-, Erweiterungs-Reparatur). Auch Unterfütterungen (Neuanpassung der Prothese) sowie immediate und provisorische Prothesen werden von uns hergestellt.



Totalprothesen

Totalprothesen

Teilprothese Oberkiefer

Teilprothese OK

Teilprothese Unterkiefer

Teilprothese

Unterkiefer Modellgussprothese